Jiu einmal anders

Am Samstag, 14. April waren die Jiuka des Budo Yoshin Ryu für einmal in einer ganz speziellen Mission unterwegs. Die beiden Vereinsmitglieder Ursina und Stefan gaben sich bei strahlendem Sonnenschein das Ja-Wort.

Eine Delegation von rund 12 Sportlerinnen und Sportlerin überraschten mit dem Jiu-Spalier nicht nur das glückliche Paar sondern auch die Gäste. Wir wünschen den beiden alles Gute für die Zukunft und weiterhin viel Freude am Jiu.

Please follow and like us: